2017
 
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine

 
Weitere Artikel nach
Autor
Weitere Artikel nach
Titel

 

 

Drucken | Kommentar erstellen

_____________________________

Douglas Adams und Terry Jones
Erschienen
Raumschiff Titanic
11/1998
Goldmann Verlag, München
256 Seiten / € 7,50
Nein, in dem neuen Werk von Douglas Adams und Terry Jones, dem Mitglied der legendären Monty-Phyton-Truppe, geht es nicht um ein Raumschiff, das gegen einen Eismeteroiten prallt und dann auf ewig in den Tiefen des Universums verschwindet.

Das Raumschiff Titanic ist ein schlampig zusammengezimmerter intergalaktischer Seelenverkäufer der Luxusklasse.
Die Erbauer des Schiffes möchten es zerstören, um von der Versicherung mächtig Kohle dafür zu kassieren.

Bei seiner Jungfernfahrt trudelt der Raumkreuzer auch an der Erde vorbei.
Dort liest er drei Erdlinge auf, für die nun eine harte Zeit beginnt: Sie müssen sich rumschlagen mit arroganten Steward-Robotern, randalierenden Barmixer-Robotern, sprechenden Zeitbomben und dergleichen mehr.


Nein, "Das Raumschiff Titanic" ist nicht der neue Teil der vielbändigen Trilogie "Per Anhalter durch die Galaxis", aber es liest sich an einigen Stellen so.
Adams hat "Titanic" ja auch als Computerspiel konzipiert, an der Buchversion ist Terry Jones schuld!