2017
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine


 

 

Suchbegriffe:

Die Begriffe mit
"UND" (genaueres Ergebniss) oder
"ODER" (mehr Treffer und langsamer) verbinden?

SUCHEN! | ÄNDERN

___________________________________________

X-Men Archiv Band 1 | verschiedene Autoren

... Comic Marktes. Deswegen gab man die X-Men nicht auf, sondern waagte im August 85 einen Neuanfang. Dazu holte man sich die erste Riege der Comicschaffenden: Cockrum und CLAREMONT. Cockrum wurde eigens vom DC-Verlag abgeworben, wo er sehr erfolgreich die Legion der Superhelden zeichnete. Die Beiden brachten frisches Blut in die X-Men. Die ...

___________________________________________

Spiderman Special 8 - Onslaught Phase 4 | diverse

... die zweite Story des Bandes, darf man getrost überblättern."Wenn auch Tapfere fallen" kann weder durch den wehleidigen Grünen Kobold überzeugen, noch durch den Zeichnungen von Josh HOOD, der zwar einige gute Ansätze zeigt, aber in puncto Perspektive total versagt. Einzig ansehenswert sind die Bilder des auch diesen Monat begeisternden John Romita Jr. Ein bißchen üb ...

___________________________________________

X-Men – Gott liebt, Menschen töten | Chris CLAREMONT / Brent Anderson

... Erstaunlich, das sich dieses Thema nicht abnutzt. Auch der Kinofilm X-Men 2 bediente sich ja dieses Themas. Doch hier wird noch etwas schärfer an der amerikanischen Art des Glaubens kritisiert. ...

___________________________________________

JLA Schreckgespenster | CLAREMONT / HOOD

... Karikatur durchgehen, als zu dieser Story passen. Highlights sind die Cover von Adams. Der Mann ist ein Gott. Da ist es auch verschmerzlich, wenn ein Motiv gleich drei Mal im Band verwurstelt wurde. ...

___________________________________________

Andrax 3 – Gegen Götter und Monster | Bernet / Wiechmann

... mit vollbusigen Schönheiten und einem ungewohnten Technik-Dino-Mix. Und diesmal legt der oft sinnierende Held im schwertbehängten Lendenshorts noch eine Schippe drauf: Werwöfe, Amazonen und Robin HOOD. Aber was will man einem Mann wie Wiechmann vorwerfen? Wer solch schöne Worte wie „unverbrüchlich“ wieder in den Sprachgebrauch bringt, darf auch bedenkenlos in literarischen Vorlagen wildern. ...

___________________________________________

Mistcapala legt an – und trumpft in Hockenheim auf |

... ertragen muss und sich dann die Platte des blonden Schlager-Fuzzies beim ersten Rendezvous auf dem Plattenteller vorstellt, wird’s unübertrefflich. Auch die Mär vom „Goggolore“, dem „Robin HOOD vom Ammersee“, der immerhin schon Gerichte beschäftigt hat, wäre nur halb so grandios, wenn man nicht das rassige „Der Goggolore tanzt“ dazu im Ohr hätte. ...

 


 

 

 
 

Die Suchmaschine - der einfache Weg in unser Archiv mit mehr als 1.000 Artikeln.


 

Treffer 1 bis 6 von 6 Treffern gesamt