2017
 
 

Rezensionen

Editorial
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt

Suchmaschine


 

 

Suchbegriffe:

Die Begriffe mit
"UND" (genaueres Ergebniss) oder
"ODER" (mehr Treffer und langsamer) verbinden?

SUCHEN! | ÄNDERN

Nächstes Schluss

___________________________________________

Die Techno-Väter #1: Albino, der Meister der Spiele | JODOROWSKY/Janjetov/Beltran

... edlen Hard-Cover und Überformat präsentiert sich das neuste JODOROWSKY-Album. Wieder im "John Difool"-Universum angesiedelt, wie auch schon die Geschichten um die "Meta Barone", werden hier in wunderschönen Bildern die Memoiren des Techno-Vaters "Albino" erzählt. Auf den ersten Blick also alles vom Feinsten. Schlägt man den Band auf, beeindrucken vor allem die kräftigen Farben ...

___________________________________________

Die Meta-Barone IV: Oda die Urgroßmutter | JODOROWSKY / Gimenez

... Metabaron ist eine der prägnantesten Figuren aus den "John Difool"-Geschichten, die vor allem durch die Zeichnungen von MOEBIUS (Giraud) bekannt geworden sind. Sind die Alben von MOEBIUS eher metaphysisch geprägt, was wohl dem Genuß bewustseinsverändernder Pilze durch den Zeichner zuzuschreiben ist, haben die Geschichten um die Vergangenheit des Geschlechts der Metabarone den Charakter ein ...

___________________________________________

Megalex 1: Die Anomalie | Alexandro JODOROWSKY / Fred Beltran

... Seiten / DM 19,90   Der erste Eindruck des neuen Comics aus der Feder JODOROWSKYs (John Difool, Die Metabarone) ist phänomenal. Gutes Papier, tolle Farben und beeindruckende Bilder. Dabei handelt es sich nicht im eigentlichen Sinne um Zeichnungen, denn alle Seiten dieses Albums sind am Computer entstanden. Das ist eigentlich nichts Neues. ...

___________________________________________

Die Meta-Barone V: Eisenhaupt der Großvater | JODOROWSKY / Gimenez

... der Großvater" ist der fünfte Band der großen Saga um das Geschlecht der Metabarone. Und auch in diesem Album fröhnen der Autor JODOROWSKY und Gimenez, der Zeichner, ihrer Liebe für das Große - große Gefühle, großartige Bilder und große Brüste. Wir erinnern uns: Am Schluß des letzten Bandes standen sich Vater und Sohn im Zentrum einer großen Schlacht gegenüber. Der eine ...

___________________________________________

Mister Blueberry - Geronimo der Apache | Giraud

... Spiritualität der Indianer reichlich gesegnet ist? Die Figuren des Conférencier und die des Mister Parker erinnern bei den Zeichnungen und den überbordenden Charakteren an die MOEBIUS-Geschichten und fallen etwas auf. Super Band der trotz nicht abgeschlossener Fortsetzung nach dem Lesen nicht dieses Gefühle der Leere hinterlässt. Wer Blueberry noch nicht ...

___________________________________________

John Difool vor dem Incal #7: Wie alles begann | Janjetov / JODOROWSKY

... Geschichten um JohnDifool waren jahrelang für jeden Comic-Fan ein Muss! Zunächst natürlich wegen der grandiosen Bilder aus der Feder MOEBIUS (Giraud). Durch sie wurde man in die Welt des etwas trotteligen Privatdetektivs John Difool eingeführt, die komplexer als der "Herr der Ringe" und düsterer als "Bladerunner" war. Geschickt spann JODOROWSKY seine Story. ...

___________________________________________

Spider-Man 31 | Howard Mackie / John Romita Jr.

... lest die X-Men!)) machen sich einige Kriminelle den Titel des Führers der Unterwelt streitig. Auf der einen Seite steht Hydra. Diese große Organisation setzt zum Beispiel den Vampir MOEBIUS für ihre Zwecke ein. Und nicht nur der macht dem Wandkrabbler das Leben schwer. An der Seite des extrem Blassen stehen Baron Strucker, Crown und der neben diesen Oberbösewichtern ehe ...

___________________________________________

Mister Blueberry - Schatten über Tombstone | Giraud

... dem deutschen Leser präsentierte. Maßgeblich für den Erfolg dieser Serie sind die hervorragenden und detailreichen Zeichnungen von Jean Giraud, dem Freund der Science-Fiction auch als MOEBIUS bekannt. Glücklicherweise hat Giraud seinen plakativen Stil bei John Difool gelassen und ist wieder zu seinem mit Kleinigkeiten gespickten erzählerischen Zeichenstil zurückgekehrt. ...

___________________________________________

John Difool vor dem Incal #8: Privatdetektiv Klasse R | Janjetov / JODOROWSKY

... Vorgänger. Die Bildersprache ist einheitlicher und auf die vielen Gags wurde verzichtet. Das tut der Geschichte richtig gut, an deren grundsätzlicher grafischer Erscheinung sonst nichts geändert hat. ...

___________________________________________

Tongue und Lash | Lofficier & Lofficier / Taylor

... inspiriert von den Arbeiten von Jean MOEBIUS Giraud". Dieser Satz führt uns in eine mit viel fantastischen Namen und Schauplätzen angereicherte Privatdetektiv-Story. Die beiden Schnüffler "Zunge und Peitsche" sollen einer besorgten hochstehenden Persönlichkeit Sicherheit in der Einschätzung der neuen Geliebten ihres Vaters, einer Prostituierten, geben. Mehrere Leichen pfla ...

___________________________________________

Nächstes Schluss

 


 

 

 
 

Die Suchmaschine - der einfache Weg in unser Archiv mit mehr als 1.000 Artikeln.


 

Treffer 1 bis 10 von 30 Treffern gesamt